Sonntag, 6. Dezember 2020

Tour de France 2021 - Entscheidung vor der Haustür

Etappenziele Libourne und Saint Émilion sind nahe Flaujagues

Entfernung von 33350 Flaujagues nach 33500 Libourne – 26 km und nach 33330 Saint-Émilion 19 km

Die Hoffnungen sind in Südwestfrankreich groß, dass im kommenden Jahr die Tour de France pünktlich zum Sommerbeginn starten kann. Los geht es am 26. Juni in Brest, der Lorbeerkranz für den Tour-Sieger wird am 18. Juli in Paris übergeben. Dann haben die Fahrer 3383 Kilometer in den Beinen. Das letzte Viertel der Strecke führt die 108. Auflage des Profi-Radrennens durch den Südwesten – eingeschlossen ein Abstecher nach Andorra. Spannend ist: Die entscheidenden Etappen vor dem Finale in Paris werden unmittelbar vor der Haustür von Flaujagues ausgetragen.

Von den 21 Etappen führt die 19. Etappe am 16. Juli von Mourenx quer durch die flache Gascogne nach Libourne vor den Toren von Bordeaux. Auf der 203 Kilometer langen Strecke werden nach der Quälerei in den Pyrenäen Ausreißversuche erwartet. Einen Tag später steigt die Spannung weiter: Die vorletzte Etappe am 17. Juli ist ein Einzelzeitfahren über 31 Kilometer von Libourne nach Saint-Émilion. Bei der Tour 2020 wurde bei einer ähnlichen Konstellation der sicher geglaubte Toursieger noch entthront.

Darauf verweist der Generaldirektor der Tour de France, Christian Prud‘homme: Dieses Kleinod berühmter Weinberge werde die sportliche Leistung verstärken, kommentierte er die Streckenführung. „Zeitfahren am Ende der Tour haben die Angewohnheit, über die endgültige Vergabe des Gelben Trikots zu entschieden.“

20. Etappe: Fällt in Saint-Émilion die Vorentscheidung für den Tour-Sieg?

In Libourne und in Saint-Émilion sind der Jubel und die Hoffnung ungebrochen groß. Elf Jahre hatte die Tour einen Bogen um die Gironde gemacht. Libournes Stadtoberhaupt Philippe Buisson war überrascht, dass seine Stadt mit 25.000 Einwohnern das über zehn Mal größere Bordeaux ausgestochen hat. Dem hat das Tour-Management für 2022 eine Offerte in Aussicht gestellt. Alles Zukunftsmusik.

Libourne plant ein ausgelassenes Volksfest, wenn es die Rahmenbedingungen durch Corona zulassen. In Saint-Émilion, Hochburg der französischen Bordeaux-Weine, hofft Bürgermeister Bernard Lauret, dass die live-Übertragung der Wettfahrt in über 100 Länder einen wirtschaftlichen Schub auslöst. Das passierte schon einmal vor 25 Jahren: 1996 war der Ort Etappenziel. Damals ging es von Bordeaux über knapp 70 Kilometer im Kampf gegen die Uhr nach Saint-Émilion.

Die Weinbruderschaft von Saint-Émilion hat vor, das 1999 zum Welterbe erhobene Weinbaugebiet angemessen zu präsentieren. Ihr Präsident Jean-François Galhaud wird mit seiner Winzer-Gilde die Weinberge entlang der Zeitfahrstrecke über Pomerol und Montagne ins Herz der Stadt in Topzustand zeigen. Er wolle zeigen, dass „wir einfache Menschen sind, dass wir gerne lachen, dass wir einfache Dinge mögen, dass die Tour de France sehr beliebt ist und dass sie zu uns passt ... " (Text: kuhrhaus)

Der Etappenplan der 108. Tour de France

1. Etappe (26. Juni): Brest - Landerneau, 187 km
2. Etappe (27. Juni): Perros-Guirec - Mur-de-Bretagne, 182 km
3. Etappe (28. Juni): Lorient - Pontivy, 182 km
4. Etappe (29. Juni): Redon - Fougères, 152 km
5. Etappe (30. Juni): Change - Laval, 27 km (Einzelzeitfahren)
6. Etappe (1. Juli): Tours - Chateauroux, 144 km
7. Etappe (2. Juli): Vierzon - Le Creusot, 248 km
8. Etappe: (3. Juli): Oyonnax - Le Grand-Bornand, 151 km
9.
Etappe: (4. Juli): Cluses - Tignes, 145 km (Bergankunft)
10. Etappe: (6. Juli): Albertville - Valence, 186 km
11. Etappe: (7. Juli): Sorgues - Malaucene, 199 km
12. Etappe: (8. Juli): Saint-Paul-Trois-Chateaux - Nimes, 161 km
13. Etappe: (9. Juli): Nimes - Carcassonne, 220 km
14. Etappe: (10. Juli): Carcassonne - Quillan, 184 km
15. Etappe: (11. Juli): Ceret - Andorre-la-Vieille, 192 km

16. Etappe: (13. Juli): Pas de la Case - Saint-Gaudens, 169 km
17.
Etappe: (14. Juli): Muret - Col du Portet, 178 km (Bergankunft)
18. Etappe: (15. Juli): Pau - Luz-Ardiden, 130 km (Bergankunft)
19. Etappe: (16. Juli): Mourenx - Libourne, 203 km
20. Etappe: (17. Juli): Libourne - Saint-Emilion, 31 km (Einzelzeitfahren)
21. Etappe: (18. Juli): Chatou - Paris Champs-Elysees, 112 km.

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten